Viele großzügige Schenker spenden Weihnachtspräsente für 64 Familien

Solingen, 20.12.2022

 

Kurz nachdem die Wunschbäume aufgebaut wurden, waren die Wunschkarten auch schon von den Tannen gepflückt. Mitarbeitende und Kund*innen der BERGISCHEN machen damit 64 Familien aus dem Raum Solingen glücklich. Die weihnachtlich verpackten Präsente wurden von der Diakonie Solingen vergangene Woche in den Kundenzentren in Solingen abgeholt. Die Geschenke werden rechtzeitig zu Weihnachten an die Familien weitergegeben, die von der Diakonie betreut werden.

„Wir freuen uns sehr für die Kinder, dass ihre Wünsche auf diesem Weg erfüllt werden. Für die Spender*innen erfüllt sich zugleich auch ein Wunsch: Teil einer Aktion zu sein, die Kindern in Solingen Freude schenkt. Vielen lieben Dank für das tolle Engagement der BERGISCHEN und die gute Zusammenarbeit“, sagt Ulrike Kilp, Geschäftsführerin vom Diakonischen Werk Solingen.

„Die BERGISCHE KRANKENKASSE bringt somit zusammen, was zusammengehört. Viele Menschen denken in der Weihnachtszeit nicht nur an die eigene Familie, sondern möchten auch anderen, denen es vielleicht nicht so gut geht, helfen. Unsere Partnerin die Solinger Diakonie kennt genau diese Familien in ihren Handlungsfeldern“, erklärt Jan Römer, Vertriebsleiter bei der BERGISCHEN, das soziale Engagement der Krankenkasse.

 

Weitere Infos gibt es unter: www.bergische-krankenkasse.de/wunschbaum

Die BERGISCHE Krankenkasse und die Diakonie Solingen erfüllen Kinderwünsche zu Weihnachten

Ab 30. November bis 15. Dezember: Wunschbaum-Aktion in den Solinger Kundenzentren der Krankenkasse. Jeder, der schenken möchte, ist willkommen.

 

Nach den vielen positiven Rückmeldungen der Kinder und Familien im vergangenen Jahr, wird die BERGISCHE KRANKENKASSE auch in dieser Weihnachtszeit wieder bedürftigen Kindern und Jugendlichen eine besondere Freude machen. Ihr Partner, die Diakonie Solingen, wählt 64 bedürftige Familien aus und diese schreiben einen Wunsch für ein Weihnachtsgeschenk im Wert von bis zu 20 Euro auf.

Diese Wunschzettel werden an die sogenannten Wunschbäume in den Kundenzentren auf der Heresbachstraße 29, in Solingen-Wald, und im Kundenzentrum ECHO auf der Düsseldorfer Straße 60 in Solingen-Ohligs angebracht. Interessierte Kundinnen und Kunden sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BERGISCHEN können die Wunschkarten von den Wunschbäumen abnehmen. Willkommen ist zudem jeder, der helfen möchte. Diejenigen, die schenken möchten, kaufen  den auf einer Karte angegebenen Wunsch und geben es wieder, weihnachtlich verpackt, in den jeweiligen Kundenzentren ab.

Von dort werden die Präsente Mitte Dezember von der Diakonie Solingen abgeholt. Die Mitarbeitenden der Diakonie verteilen sie dann an die, vorher von ihnen ausgewählten, Familien.

 

Weitere Infos gibt es unter: www.bergische-krankenkasse.de/wunschbaum