Solingen, 11. März 2020 – Internetpräsenz des Diakonischen Werkes Solingen

Das Diakonische Werk Solingen präsentiert sich ab sofort mit einer neuen Homepage: www.diakonie-solingen.de.

Mühelos findet man jetzt Zugang zu Informationen aller Arbeitsbereiche des Diakonischen Werkes (DW), wie z. B. der Evangelischen Beratungsstelle, der Hilfen für Familien, Angeboten für Migranten und Flüchtlingen. Auch die Kindertagesstätten und der Offene Ganztag stellen sich vor. „Wir wollen uns mit der neuen Webpräsenz übersichtlicher, moderner und informativer präsentieren als bisher. So können Menschen in Solingen in Zukunft noch einfacher erfahren, wie wir ihnen helfen möchten.“ betont Geschäftsführerin Ulrike Kilp.

Wo finde ich Hilfe, wenn ich mich regelmäßig bei der Erziehung meiner Kinder überfordert fühle? Wen kann ich ansprechen, wenn mir die Schulden über den Kopf gewachsen sind? Wo finde ich einen evangelischen Kita-Platz in Solingen? Diese und noch weitere mögliche Fragen beantwortet ab sofort die neue Website des Diakonischen Werkes. Aber nicht nur das Evangelische Familienhilfezentrum, die Schuldnerberatung sowie der Evangelische Kita-Verbund stellen sich übersichtlich mit ihren Beratungs- und Betreuungsangeboten vor. Auch der Ev. Betreuungsverein Solingen e. V., die Sozialberatung, das Mehrgenerationenhaus, der Fluchtpunkt und das Mütter-Kinder-Café sind mit ihren vielfältigen Hilfsangeboten zu finden.

Neben den Informationen zu den einzelnen Einrichtungen des Diakonischen Werkes werden auch individuelle Angebote der verschiedenen Arbeitsbereiche vorgestellt, so z. B. die Jungen-, Mädchen-, Baby- oder Elterngruppen. Auch bei der Suche nach neuen Mitarbeitenden soll die neue Website helfen. „Wir suchen gerade qualifiziertes Personal für unsere Kitas und den offenen Ganztag“, erzählt Petra Butterweck, Abteilungsleiterin der Kindertagesstätten. „Auf den neuen Internetseiten können Interessierte erfahren, was wir bieten und was wir erwarten.“

Alle Ansprechpersonen sind mit Foto und Kontaktdaten abgebildet, über die sich Hilfesuchende unkompliziert an die geeignete Stelle im DW wenden können.

Das DW ist eine Einrichtung des Evangelischen Kirchenkreises Solingen. Seine 280 Mitarbeitenden halten ein umfassendes Hilfs- und Beratungsangebot für die Menschen in Solingen bereit. Dazu gehören 14 evangelische Kitas mit rund 750 Plätzen, der Offene Ganztag und die Betreuung an Grundschulen mit rund 300 Plätzen, Angebote für zugewanderte Menschen, die Evangelische Beratungsstelle für Paar-, Familien-, Erziehungs- und Lebensfragen, das Familienhilfezentrum, gesetzliche Betreuerinnen und Betreuer, offene Treffpunkte, Veranstaltungen, Möglichkeiten zum Mitmachen im Ehrenamt und vieles mehr.