Viele großzügige Schenker spenden Weihnachtspräsente für 64 Familien

Solingen, 20.12.2022

 

Kurz nachdem die Wunschbäume aufgebaut wurden, waren die Wunschkarten auch schon von den Tannen gepflückt. Mitarbeitende und Kund*innen der BERGISCHEN machen damit 64 Familien aus dem Raum Solingen glücklich. Die weihnachtlich verpackten Präsente wurden von der Diakonie Solingen vergangene Woche in den Kundenzentren in Solingen abgeholt. Die Geschenke werden rechtzeitig zu Weihnachten an die Familien weitergegeben, die von der Diakonie betreut werden.

„Wir freuen uns sehr für die Kinder, dass ihre Wünsche auf diesem Weg erfüllt werden. Für die Spender*innen erfüllt sich zugleich auch ein Wunsch: Teil einer Aktion zu sein, die Kindern in Solingen Freude schenkt. Vielen lieben Dank für das tolle Engagement der BERGISCHEN und die gute Zusammenarbeit“, sagt Ulrike Kilp, Geschäftsführerin vom Diakonischen Werk Solingen.

„Die BERGISCHE KRANKENKASSE bringt somit zusammen, was zusammengehört. Viele Menschen denken in der Weihnachtszeit nicht nur an die eigene Familie, sondern möchten auch anderen, denen es vielleicht nicht so gut geht, helfen. Unsere Partnerin die Solinger Diakonie kennt genau diese Familien in ihren Handlungsfeldern“, erklärt Jan Römer, Vertriebsleiter bei der BERGISCHEN, das soziale Engagement der Krankenkasse.

 

Weitere Infos gibt es unter: www.bergische-krankenkasse.de/wunschbaum