07. Mai 2020

Hier zur Pressemitteilung

Stadt und Diakonie wollen das lokale Handlungskonzept NRWeltoffen fortschreiben!

Oberbürgermeister Tim Kurzbach und Ulrike Kilp, Geschäftsführerin des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Solingen, mit Verantwortlichen ihrer jeweiligen Teams und Medienvertretern bei der Videokonferenz.

Gemeinsame Hoffnung von Stadt und Diakonie ist es, dass die jährliche Förderung für „NRWeltoffen“ erneut verlängert wird. Denn, so OB Kurzbach: „An der Demokratie müssen wir ständig arbeiten.“



www.nrweltoffen-solingen.de