Einladung zur virtuellen Workshop-Reihe für Jugendliche gegen Online-Hassreden

13. November 2020

 

 

Die Integrationsagentur des Diakonischen Werks Solingen und das Projekt Youth Changemaker City der AWO Arbeit und Qualifizierung gGmbH laden zu einer virtuellen Workshop-Reihe ein. In Memes, als Video oder in Kommentarspalten – Rassistische Hetze wird in allen Sozialen Medien verbreitet. Besonders Jugendliche sind davon betroffen oder bemerken rassistische Äußerungen.

In der Workshop-Reihe bieten wir einen Raum, um Angegriffene zu bestärken und gemeinsam zu überlegen, wie sich alle solidarisch gegen Rassismus einsetzen können. Neben Tipps zum emotionalen Umgang mit rechtem Hass und zum Datenschutz, soll es um die Entwicklung einer eigenen Haltung gegen Rassismus gehen. Außerdem gibt es Beispiele, wie ein eigenes Projekt entwickelt werden kann.

Wir freuen uns, von Euren Erfahrungen zu hören und uns gemeinsam mit Euch, laut und kreativ gegen rechten Hass einzusetzen.

Soziale Medien sollen eine Plattform sein, auf der alle willkommen sind!

 

  • 25.11.2020, 18.00 Uhr
    „Richtig kontern gegen Rechts“
    mit Trainerinnen von ‚LOVESTORM‘
  • 03.12.2020, 18.00 Uhr
    „Kreativ gegen Rassismus“
    mit Fabian Wichmann von ‚Hass Hilft‘
  • 14.12.2020, 18.00 Uhr
    „Die Algorithmen hinter dem Hass“
    mit Robert Schöffel vom ‚Bayrischen Rundfunk‘

 

Anmeldungen unter: isabell.janik@evangelische-kirche-solingen.de

Weitere Informationen hier klicken

Oder aber auch über das Jumpin der AWO:

https://www.instagram.com/p/CHaRU_xlgBU/?utm_source=ig_web_button_share_sheet