Evangelische Kita Wiedenhof

Team Kita Wiedenhof

Das sind wir


Die Evangelische Kindertagesstätte Wiedenhof bildet im Verbund mit der Evangelischen Kindertagesstätte Sandstraße das Evangelische Familienzentrum Wald.

In unserer Einrichtung werden 40 Kinder in zwei Gruppen betreut.

Unser Team setzt sich zusammen aus fünf Erzieherinnen und einer Diplom-Sozialarbeiterin. Aufgrund ständiger Fortbildungen stehen dem Haus Fachkräfte als Entspannungstrainer, Sozialkompetenztrainer und auch Fachkräfte für die Bewegungserziehung nach Hengstenberg-Pikler und als Übungsleiterin zur Verfügung.

Den Gruppen stehen je ein Gruppenraum, ein Nebenraum und ein separater Schlafraum zur Verfügung. In beiden Waschräumen ist auch ein Wickelplatz zu finden. Für viele Bewegungsanlässe bieten der Turnraum, der großzügige Flur und das weitläufige Außengelände ausreichend Raum. Auf dem Außengelände stehen den Kindern Kletter- und Rutschgeräte in unterschiedlichen Höhen, Reckstangen, eine Bowlderwand, eine Vogelnestschaukel, großzügige Sand- und Wiesenflächen sowie eine gepflasterte Rundstrecke für unterschiedliche Fahrzeuge zur Verfügung.

Wir arbeiten in unserem Haus nach dem teiloffenen Ansatz, d.h. die Kinder können sich in den Gruppen besuchen, angeleitete Tätigkeiten oder Projekte finden gruppenübergreifend statt, wie zum Beispiel Turnangebote oder eine Garten-AG.

Das ist uns wichtig


Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren entdecken und erfahren ihre Umwelt „in Bewegung“. Aus diesem Grunde bieten wir den Kindern vielfältige Bewegungsmöglichkeiten an, unter anderem in Kooperation mit Übungsleiterinnen und Übungsleitern des WMTV, Angebote nach dem „Hengstenberg-Pikler-Bewegungsprojekt“ und viel Bewegung an frischer Luft.

Als evangelischer Kindergarten liegt uns die Vermittlung christlicher Werte wie Respekt und Wertschätzung des Gegenübers, Vertrauen, Zuversicht und Hoffnung am Herzen. Dies geschieht unter anderem indem christliche Rituale gelebt, biblische Geschichten erzählt und Lieder gesungen werden. In unserem Haus, in Kooperation mit der Kantorin der Kirchengemeinde oder bei regelmäßigen Kindergarten- Gottesdiensten.

Als zertifiziertes Familienzentrum haben wir auch die Möglichkeit, Hilfen für die gesamte Familie anzubieten. So kooperieren wir mit der Beratungsstelle des Diakonischen Werkes, die Hilfe anbietet bei allen Familien-, Paar- und Lebensfragen. Wir kooperieren mit der Evangelischen Heilpädagogischen Ambulanz Hossenhaus, einer Kinderarztpraxis sowie mit einer Logopädin.

In unserem täglich bis 9:00 Uhr geöffneten Elterncafé treffen sich Eltern mit oder ohne ErzieherInnen zum lockeren Austausch, für Absprachen zu anstehenden Festen oder nach Bedarf auch zu einem Thema.