23.04.2021

Betreuung in Zeiten von Corona

Wie wahrscheinlich so jeder, versuchen auch wir das Beste aus der derzeitigen Situation zu machen. Doch haben wir noch einen besonderen Auftrag. Wir möchten nicht, dass die Kinder noch mehr unter der derzeitigen Situation leiden und versuchen, ihnen alles so schön zu machen, wie es nur geht. Mit täglichen Angeboten gestalten wir den Kindern eine tolle Zeit. Unser Motto der Erholungstraße „Natur Aktiv“ greifen wir hierbei ganz besonders auf.

In und mit der Natur kann man einfach so vieles wunderschön machen. Da wäre z.B. ein einfacher Naturspaziergang, der zu einem Abenteuer werden kann oder aber das einfache weiße T-Shirt im Schrank, welches mit dem Gewürz „Kurkuma“ verschönert wird.

Auch die weißen Eier zu Ostern lassen sich farblich gestalten.

Mit ein bisschen Mehl, Salz, Wasser und Öl kann man einen ganzen Tag gestalten, indem man einfach eine Knetmasse herstellt, aus welcher man anschließend Anhänger für eine Kette anfertigen kann.

Ein altes Brett wird zu einem Spiel gestaltet.

 

Wie recycelt man eine Milchtüte? Ganz einfach, man zieht die äußerste Schicht der Verpackung ab und bemalt das braune Papier darunter. Danach füllt man Blumenerde ein und streut Kresse Samen darüber. Mit ein wenig Pflege wächst dort innerhalb von ca. zwei Tagen frische Kresse.

Was ist noch wichtig bei Kindern? Die eigene Wahrnehmung fördern! Wie kann ich einem Kind etwas über seinen Körper vermitteln. Unter anderem mit einem eigen hergestellten Körperbild

 

Text und Kollage: Lisa Baumgarten (Erzieherin Offener Ganztag Erholungstraße)